JETZT ANRUFEN!

Lotos Poligrafia Sp. z o.o.
ul. Wał Miedzeszyński 98
04-987 Warszawa

email: info@lotos-poligrafia.pl
tel.: +48 22 872-22-66
fax: +48 22 872-22-68

Die Druckerei ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche geöffnet.

Das Büro ist von Montag bis Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr besetzt.

Fadenheftung-Leimbindung

fadenheftung-leimbindungWir haben die Möglichkeit, unseren Kunden, die nach Produkten mit einer hohen Beständigkeit gegen intensive Nutzung suchen, Fertigung von Büchern, Katalogen, Faltblättern in der Technologie Fadenheftung-Leimbindung anzubieten. In dieser Technologie – unter Verwendung von einem automatischen Nähgerät, Fadenheftmaschine genannt – wird der Buchblockrücken noch vor dem Verleimen zusätzlich durch das Zusammennähen der Faltblätter mit Baumwollgarn verstärkt. Diese Methode ist viel haltbarer als diejenige, die bei der Fertigung eines gewöhnlichen geklebten einfachen Einbandes – unabhängig von dem angewandten Leim (Hot-Melt oder PUR) angewandt wird. Dank den einmaligen Eigenschaften dieser Technik wird auch die Leichtigkeit, mit der ein Einband geöffnet wird, die so genannte Öffnungsfähigkeit, verbessert.
<< mehr lesen >>

Die genähte Bindung ist eine Lösung, die am häufigsten von Buchverlagen gewählt wird, damit sie ihren Empfängern ein haltbareres, qualitativ hochwertigeres Produkt bieten können, oder von Unternehmen, die Produktkataloge bestellen. Vor allem, wenn diese in den Händen von Verkäufern immer wieder in Anwesenheit der Kunden geöffnet werden müssen und die Qualität der Verbindung des Einbandes auf die Probe gestellt wird.

 

Ein genähter geklebter Einband hält 60 Jahre oder sogar länger ohne Zerfall aus, während gewöhnliche geklebte Einbände aufgrund von Klebstoffabbau, der im Laufe der Zeit fortschreitet, auseinanderfallen können.

 

Dabei ist die Technologie des Nähens mit Fäden im Vergleich mit der im Wettbewerb damit stehenden Lösung – dem Kleben mit dem superstarken Polyurethan-Klebstoff PUR – eine umweltfreundliche Technologie. Sie erfordert keine Anwendung aggressiver Chemie im Bindemittel.

 

Die genähte-geklebte Verbindung im Einband kann leicht erkannt werden, entweder indem man den Buchrücken von oben betrachtet, wo die durch Fäden verbundenen Faltblätter sichtbar sind und dabei sichtbare „Zähne“ bilden, oder im Inneren des Buches, zwischen den Seiten, in der Mitte jedes Faltblattes, wo mit Fäden genähte Stiche zum Vorschein treten können.

 

Zusammenfassend, Fadenheftung-Leimbindung:

 

Vorteile:

– Erhöhte Öffnungsfähigkeit des Einbandes, Leichtigkeit bei täglicher Nutzung.

– Erhöhte Beständigkeit gegen ständiges Öffnen, Nutzung und mechanische Beschädigungen der Veröffentlichung.

– Lange Lebensdauer des Produktes, ohne das Risiko des Auseinanderfallens.

– Umweltfreundliche Technologie.

 

Mängel:

– keine..
<< verstecken >>

Kontaktieren Sie uns, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Rufen Sie uns an unter +48 22 872-22-66 oder beschreiben Sie kurz Ihr Projekt im Formular