JETZT ANRUFEN!

Lotos Poligrafia Sp. z o.o.
ul. Wał Miedzeszyński 98
04-987 Warszawa

email: info@lotos-poligrafia.pl
tel.: +48 22 872-22-66
fax: +48 22 872-22-68

Die Druckerei ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche geöffnet.

Das Büro ist von Montag bis Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr besetzt.

Offsetdruck

offsetdruckUnter den verfügbaren Drucktechnologien gibt es keine andere, die mit dem Bogenoffsetdruck in Bezug auf die Flexibilität in Bezug auf: der verwendeten Bedruckstoffe, der Auflagenhöhe, der Veredelungsmöglichkeiten oder der Produktvielfalt, die damit hergestellt werden kann.

Was ist Offsetdruck?

Der Offsetdruck wird im Fachjargon als Zwischendruck bezeichnet. Das liegt vor allem an den Spezifikationen dieses Druckverfahrens. Denn der grafische Entwurf wird auf Druckplatten übertragen, die mit einer lichtempfindlichen Emulsion auf einem Aluminiumträger beschichtet sind. Die Formen werden im CtP-Verfahren (Computer to Plate) hergestellt. Die fertigen Formen werden auf Formzylindern montiert (fixiert). In Kontakt mit den Farb- und Wasserwalzen wird eine Farbschicht mit einer Benetzungslösung auf die Druckelemente der Form aufgetragen. Dieses Bild wird dann vom Formzylinder durch physischen Kontakt auf einen Zwischenzylinder übertragen, der mit einem Gummimantel überzogen ist. Vom Zwischenzylinder wird das Bild direkt auf den darunter liegenden Druckzylinder und auf das bedruckte Blatt Papier, das sich auf der Oberfläche dieses Zylinders befindet, übertragen. Dies ist das Funktionsschema einer einzelnen Druckeinheit (sog. Druckwerk). Zwischen den Druckwerken werden die Bögen mit Hilfe von Transferzylindern (sog. Transferter) übertragen, an deren Rändern spezielle Klinken angebracht sind, die die Bögen sehr präzise (relaisartig) aneinander übergeben.

Um ein vollfarbiges Bild auf einen Bogen zu drucken, werden vier Prozessfarben benötigt: Cyan – die Farbe Blau (C), Magenta – die Farbe Violett (M), Yellow – die Farbe Gelb (Y), Black – die Farbe Schwarz (K), kurz: CMYK. Für jede Prozessfarbe ist eine Druckform erforderlich, die auf einzelnen Druckwerken installiert ist.

Offsetdruck – wann lohnt es sich, ihn einzusetzen?

Der Bogenoffsetdruck ist die ideale Lösung für alle, die eine hohe Bildqualität wünschen. Diese Technologie gibt uns die Möglichkeit, beim Druck von Publikationen in kleinen, mittleren und großen Auflagen flexibel und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der Offsetdruck ist ideal für den Druck von Katalogen, Zeitschriften, Prospekten und anderen Werbematerialien

 

Unsere Druckerei ist auf den Offsetdruck spezialisiert, und aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass diese Technologie sehr gut für Werbebroschüren, Kataloge oder Flugblätter geeignet ist. Unsere Kunden können u. a. die Parameter der gedruckten Publikation nach ihren Wünschen wählen. Unsere Kunden können die Art und das Gewicht des Papiers sowie die Art der „Veredelung“ wählen. Das Ergebnis sind Werbematerialien mit großer optischer Anziehungskraft, was für jedes Unternehmen eine Priorität ist.

Kontaktieren Sie uns, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Rufen Sie uns an unter +48 22 872-22-66 oder beschreiben Sie kurz Ihr Projekt im Formular

Was sind die Vorteile des Offsetdrucks?

Bei der Entscheidung, Werbematerialien mit Hilfe des Offsetdrucks zu produzieren, erkennen viele Kunden von Anfang an die Vorteile. Zu den größten Vorteilen dieser Technologie gehören:

  • Breites Spektrum an Farbwiedergabe möglich – die Möglichkeiten des Offsetdrucks erlauben auch die Verwendung von Sonderfarben (Pantone-kompatibel, HKS), die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind;
  • Präzise Wiedergabe von Details – entsprechend ausgestattete Maschinen sind in der Lage, den Druckprozess automatisch zu überwachen und sicherzustellen, dass er korrekt ist;
  • hohe Qualität – der Offsetdruck garantiert, dass die erstellten Materialien von höchstmöglicher Qualität sind und die Erwartungen der Kunden nicht enttäuschen;
  • Langlebigkeit und Farbintensität – Der Offsetdruck zeichnet sich auch durch seine außergewöhnliche Langlebigkeit und Farbintensität aus. Dadurch ziehen sie die Blicke auf sich und lenken die Aufmerksamkeit auf sich;
  • Flexibilität bei der Wahl des Bedruckstoffes – üblich von 60 g/m2 bis 350 g/m2, aber auch Bedruckstoffe mit deutlich höheren Grammaturen sind möglich – z.B. Karton, Vollpappe. Kein anderes Druckverfahren bietet ein so hohes Maß an Flexibilität bei der Wahl des Bedruckstoffes und ermöglicht gleichzeitig den Druck von hohen Auflagen;
  • Flexibilität bei der Wahl der Veredelung: Folierung, Lackierung, Prägung, Vergoldung. usw. Bei anderen analogen Drucktechniken ist eine so freie Wahl der Veredelungsmethoden nicht möglich.

Wie Sie also sehen, bietet der Offsetdruck unbegrenzte Möglichkeiten, Ihre Designs zu personalisieren und individuell zu gestalten.

Wie lange dauert es, Materialien im Offsetdruck vorzubereiten?

Dank der Möglichkeit, Dateien für den Druck online anzunehmen (über einen Browser mit Hilfe der Kodak InSite Prepress Portal Software), und dem automatisierten Prozess der Vorbereitung von Druckformen – ist der Druckvorstufenprozess heutzutage deutlich verbessert und verkürzt worden. Das Kodak InSite System bietet unseren Kunden eine bequeme Möglichkeit, die Korrektheit der Produktionsdateien, das Ausschießen der Arbeiten und die Fernabnahme des Auftrags durch den Kunden online zu überprüfen, ohne vom Computer aufzustehen und das Büro zu verlassen.

Technische Aspekte des Drucks in unserer Druckerei

Wir drucken im Offsetdruckverfahren auf Acht-, Fünf- und Zweifarbenmaschinen. Unser Maschinenpark ermöglicht einen sehr schnellen beidseitigen Vollfarbdruck bis zum Format B1 sowie einen einseitigen Druck bei Arbeiten mit Dispersionslack oder bei der Notwendigkeit, Farben in Sonderfarben (Pantone und HKS) außerhalb des Standard-CMYK-Raums zu verwenden.

Hochmoderne Offsetdruckmaschinen von renommierten Herstellern gewährleisten die höchste Druckqualität und Effizienz, für die wir auf dem Markt bekannt sind. Diese Maschinen verfügen über eine spektralfotometrische Farbmessung mit der Möglichkeit, jeden Druck in Echtzeit zu messen und so zu gewährleisten, dass der erwartete Effekt während der gesamten Druckauflage erhalten bleibt.

Wir verwenden das CIP3-System, das es uns ermöglicht, Informationen über die Ersteinstellung der Farbprofile vom CtP-Studio direkt an die Druckmaschine zu übertragen, diese Informationen zu speichern und für Erneuerungen zu verwenden, um die Farbwiederholbarkeit der nachfolgenden Auflagen zu gewährleisten.

Was sind die anderen Arten des Offsetdrucks?

Weitere Offsetdruckverfahren sind der Rollenoffset: Coldset und Heatset, bei denen die Farbe in einem kontinuierlichen Druckverfahren auf einer Papierbahn fixiert wird, die durch aufeinanderfolgende Druckwerke gezogen wird – jeweils „kalt“ oder „heiß“ unter Verwendung eines Trockenofens.

Die Wahl der geeigneten Druckart hängt von der Form der zu erstellenden Druckerzeugnisse ab. Für den Zeitungsdruck wird am häufigsten das Cold-Set-Verfahren eingesetzt. 2Heat-set ist eine Technik, die erfolgreich für Publikationen mit sehr hohen Auflagen eingesetzt wird, jedoch aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften nicht für mittlere und niedrige Auflagen verwendet wird. Der Preis für die verfügbare hohe Effizienz ist außerdem die begrenzte Auswahl an verfügbaren Druckmaterialien (max. Grammatur 115 g/m ) und das Fehlen von Weiterverarbeitungsmöglichkeiten nach dem Druck.

Kontaktieren Sie uns, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Rufen Sie uns an unter +48 22 872-22-66 oder beschreiben Sie kurz Ihr Projekt im Formular